Der Preis für die
kreativste Druckveredelung

Gesucht: Inspirierende, attraktive und wirkungsvolle Veredelungsideen und -projekte, realisiert im Digitaldruck.



Die Preisverleihung 2018 findet im Rahmen des Events "inspiration@wok" am 5. September in Gelsenkirchen statt.



Gewinner 2018

PM_Edelmeister-Awardverleihung.pdf [PDF 117 KB]

Einreichungen 2018

Verpackungen

„Petite fruits...“ - Kolbus GmbH & Co. KG„Tipp-Kick“ - anders drucken (CEWE)„Schokobox-Kundengeburtstag“ - DIALOGISTIKER GmbH„Bite Box“ - anders drucken (CEWE)„4D-Musterbox“ - druckpartner Druck- und Medienhaus GmbH

Etiketten

„Gin-Etikett“ - Leonhard Kurz Stiftung & Co. KG

Broschüren, Akzidenzen

„smartes Notizbuch <br>mit NFC“ - Fabian Hänsch - DATEV eG„DROP-Broschüre“ - DIALOGISTIKER GmbH„schwarzes Gold“ - anders drucken (CEWE)„Bürokalender“ – Limego GmbH„The Name of the Rose“ – Gotteswinter und Aumaier GmbH

Mailings, Selfmailer, Dialogmarketing

„Lohnabrechnung mit NFC“ – Fabian Hänsch - DATEV eG„Der Kuss-Versandhülle“ – OTTO Theobald GmbH„Open House-Mailing“ – Grunewald GmbH„Ostern-Mailing“ – Grunewald GmbH„Kundenmagazin“ – Grunewald GmbH„Inspiration@work 2018-Mailing“ – Papier Union GmbH„Take Me To The Stars- Mailing“ – Papier Union GmbH

Kampagnen

„Ich liebe Käse.de“ – Printline GmbH

Normal kann jeder!

Was wäre wenn...? Veredelung hilft bei der Umsetzung von kreativen und verrückten Ideen und macht Printprodukte zum verführerischen Hingucker und aufmerksamkeitsstarken Kommunikationswerkzeug.

Der f:mp. – Fachverband Medienproduktion, Messe Düsseldorf und die PRINT & DIGITAL CONVENTION mit ihren Partnern und Sponsoren sind mit dem Edelmeister-Kreativwettbewerb auf der Suche nach den besten Ideen, realisiert mit Digitaldruckveredelung. Machen Sie mit – werden Sie „Edelmeister“.

Give me five:
Schönste Ideen in
5* Kategorien

Geehrt werden Entwurfsideen und Printprodukte, realisiert mit aktuell verfügbaren Digitaldruck-Veredelungs­techniken, in Verbindung mit entsprechenden Bedruckstoffen:

  • Broschüren, Akzidenzen
  • Mailings, Selfmailer, Dialogmarketing
  • Etiketten
  • Verpackungen
  • Poster/Plakate



*) Die Einreichung einer Idee und Umsetzung in verschiedenen Wettbewerbskategorien ist möglich

Viel Mehrwert.
In 3 Schritten
zum Edelmeister!

Step 1:
Besuchen Sie die PRINT & DIGITAL CONVENTION in Düsseldorf am 7. und/oder 8. Mai 2019 und lassen Sie sich vor Ort von den technischen Möglichkeiten inspirieren. Zusätzlich profitieren: Mehr zum Thema Digitaldruck und -veredelung erfahren Sie in den Workshops und auf dem Kongress der Veranstaltung.

Step 2:
Ran an den Kreativprozess, Ideen entwickeln und bis zum 30. Juni 2019 einreichen. Alle Ideen werden mit den gewünschten Veredelungen umgesetzt. Die Award Jury bewertet neu erstellte Druckmuster oder bereits produzierte Produkte, die zu diesem Datum eingereicht werden.

Step 3:
Gespannt sein auf die Bewertung der Edelmeister-Fachjury. Im September 2019 werden die Sieger im Rahmen einer Ausstellung mit allen Einreichungen bekannt gegeben. Die Edelmeister-Medienpartner unterstützen den Award und berichten über Ausstellung, Preiseträger und Preisverleihung. Der Katalog zur Ausstellung stellt Nominierte und Sieger vor und wartet mit Informationen zur Produktionstechnik und den kreativen Machern auf.

Kreativ?
Einfach teilnehmen!

Entweder Sie reichen ein bereits fertiges im Digitaldruck produziertes Veredelungs-Highlight ein oder wir realisieren Ihre kreative Idee und produzieren Ihr Printprodukt in veredelter Premiumqualität.

Die Edelmeister-Partner drucken und veredeln Ihre Muster zur Einreichung und übernehmen dafür die vollen Kosten. Und das Beste daran: Sie erhalten 3 gedruckte Musterexemplare. Ein echter Mehrwert für Ihr Projekt, das Sie schon immer realisieren wollten. Auch Ihre Kunden werden das lieben.

Einreichung [PDF 44 KB]

30. Juni 2018

Mit Ideen begeistern.
Die Edelmeister-Fachjury.

Die Edelmeister-Juroren sind Experten auf ihrem Gebiet und bewerten jede Einreichung mit besonderem Blick aus der Perspektive der Kreation, der Medien- und Kommuni­kationsbranche sowie aus Sicht von Markenvertretern und Produktionsagenturen. Dazu unterstützt ein Redakteur des Fachmagazins novum die Juryarbeit.
Einreichungsschluss
30. Juni 2018


Die Fachjury des „Edelmeister-Wettbewerbs“

Die Jury besteht aus neutralen Branchen-Experten mit entsprechenden Kompetenzen in Kreation, Design, Druckveredelung, Medienproduktion und Konzeption von Print-Kommunikation. Die Auswahl der Jury-Experten garantiert eine hohe Professionalität und ein immenses Erfahrungsspektrum.

Susanne Widera


Als Geschäftsführerin von Forteam Kommunikation verantwortet sie seit 2000 die grafische Seite der Kölner Kommunikations­agentur. Sie studierte Visuelle Kommuni­kation in Düsseldorf und machte dort ihren Abschluss zur Diplom Designerin. Seit fast 30 Jahren brennt sie mit ihrer ganzheitlichen Sichtweise für Marken und deren Optik. Die Versierte Logo- und Typo-Expertin lebt Grafik-Design für Print und Online gleichermaßen und das immer mit Blick aufs große Ganze und Liebe zum Detail.
Kontakt
ForTeam Kommunikation GmbH


Dirk Wahlscheidt


Er verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Druck- und Medienbranche in unterschiedlichen Führungspositionen u.a. als Geschäftsführer, Vertriebsleiter oder Consultant.
Er ist Meister seines Faches und hat viele Brancheninitiativen mit nach vorne getrieben wie print! Digital, Creatura und go visual.
Als verantwortlicher Printmanager und QM-Beauftragter in einer internationalen tätigen Print-Management-Agentur hat Dirk Wahlscheidt täglich mit machbaren und unmachbaren Aufgabenstellungen im Printbereich zu tun.
Kontakt
ALTAVIA DEUTSCHLAND


Sabine Geldermann


Sabine Geldermann ist nach ihrem Studium an der Johannes Gutenberg Universität Mainz (Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft mit Schwerpunkt BWL) und einem Erasmus-Auslandssemester an der Université libre de Bruxelles (ISTI-Cooremans) 1992 in das internationale Messewesen eingestiegen und hat bei weltweit führenden Messeveranstaltern wie Blenheim International und Miller Freeman ihre berufliche Karriere gestartet.
Bei der Reed Exhibitions Deutschland GmbH führte sie zuletzt als Director PSI das Promotional Product Service Institute und war Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung. Daneben hat sie in ihrer Laufbahn diverse internationale Fachmessen verantwortet, wie z.B. die IFM, Internationale Franchise Messe, sowie die Messen viscom und pro sign. Neben Vertrieb und Marketing hat Sabine Geldermann einen besonderen Fokus auf die strategische Weiterentwicklung der Marken gelegt und diese auf nationaler und internationaler Ebene kontinuierlich ausgebaut.
Bevor sie in 2013 als Director drupa zur Messe Düsseldorf kam, war sie Mitglied der Bereichsleitung beim größten technisch wissenschaftlichen Netzwerk für Ingenieure, dem VDI, Verein Deutscher Ingenieure e.V.
Der langjährige Erfahrungshorizont im internationalen Messewesen, gepaart mit der technischen Expertise des VDI, schuf die ideale Basis für ihren aktuellen Verantwortungsbereich drupa.
Heute verantwortet Sabine Geldermann die drupa, no 1 for printing technolgoies, bereits im sechsten Jahr und ist mit ihrem Team darüber hinaus als „Global Head Print Technologies“ für die weitere Internationalisierung der weltweiten Satelliten bestehend aus Fachmessen wie z.B. der All in Print China, der Pack Print International Bangkok (Thailand) und der IPAP Teheran (Iran) verantwortlich.



Rüdiger Maaß


Mit einer Ausbildung als Werbekaufmann begann er seine Laufbahn in der Kommunikations­industrie. Mit der Zusatzausbildung als "Geprüfter Medien­produktioner/f:mp." entdeckte er sein Herz für die Medienproduktion.
Rüdiger Maaß ist seit 1998 als Geschäftsführer des Fachverband Medienproduktion e.V. tätig. Neben dieser Tätigkeit arbeitet er erfolgreich als Networker, Fachreferent und Moderator für die Kommunikationsindustrie.
Er arbeitet seit vielen Jahren als Fachjournalist in der grafischen Industrie. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Chefredakteur der Druckfachzeitschrift Print&Produktion startete er im April 2004 als Herausgeber und Chefredakteur die Kommunikationsplattform "VALUE - Das Magazin für Medienproduktion und Unternehmenskommunikation". In dieser Funktion war er bis Anfang 2007 tätig. Seit Februar 2007 ist er neben seiner Geschäftsführertätigkeit beim f:mp. als Unternehmens-, Marketing- und PR-Berater tätig. 2007 gründete er die Brancheninitiative PrintPerfection, 2008 die Brancheninitiatve „Media Mundo“, 2010 die Initiative „Creatura“ im September 2012 die Brancheninitiative PRINT digital!, im Januar 2013 die Brancheninitiative »go visual« und im Januar 2017 die Brancheninitiative „Circle One“.
Kontakt
Fachverband Medienproduktion e.V.

print digital conventionVeranstalter in Kooperation mit

Fachverband Medienproduktiondrupa 2020 Düsseldorf

Fachverband Medienproduktion e.V. (f:mp.) Waldbornstraße 50, 56856 Zell/Mosel
Telefon: 06542 5452, Fax 06542 5422 E-Mail: info@f-mp.de

Download Edelmeister-Broschüre [PDF 11.981 KB]

Medienpartner